Neue Trends im Handy Flatrate Segment

Zwei Tendenzen ließen sich im Monat Mai im Handy Flatrate Sement ausmachen. Zum einen Discounter wie sparhandy, eteleon, quickhandy und getmobile, die mit Cashbacktarifen Netzbetreibertarife deutlich günstiger anboten.

Zum anderen die Einführung von Tarifen mit Kostendeckelung. Eigentlich ja eingeführt von O2 mit dem o2o und schnell kopiert von simply und mittlerweile auch mc sim. Hier stellt sich tatsächlich für Vielnutzer die Frage ob diese Tarife nicht die besseren Flatrates sind. Die maximalen monatlichen Kosten für Inlandsnutzung (keine Telefonate und SMS vom oder ins Ausland) liegen bei 60 Euro, inkl. aller Telefonate und SMS. Bei geringerer Nutzung bleiben die Kosten deutlich drunter. Werden Vielnutzer wie in der Vergangenheit bei einigen Flatrate Anbietern geschehen nicht ausgesperrt – ist dies aus meiner Sicht eine beachtliche Entwicklung!

Wir können gespannt sein, was sich noch so tun im Jahr 2009!

Sag Deine Meinung

Was denkst Du über dieses Thema
Wenn Du Dein Bild am Kommentar hinterlassen willst, hol Dir einfach einen gravatar !

Du musst eingeloggt sein , um einen Kommentar hinterlassen zu können.