Artikel aus dem Jahr 2015

ADAC Prepaid wird eingestellt – Beginnt das Prepaid Sterben?

ADAC Prepaid stellt seinen Dienst zum 31.03.2016 ein. Damit beendet ein erster Prepaid Anbieter mit Ansage im eplus Netz seinen Dienst. Werden weitere folgen?
Telefonica hat den höchsten Anteil an Prepaid Kunden in seinen Netzen (o2/eplus). Zwar verdient das Unternehmen mit seinen Prepaid Kunden fast doppelt soviel wie die Konkurrenz. Allerdings drückt die Zahl der Prepaid
weiterlesen

Prepaid Tarif oder Handyvertrag mit kurzer Laufzeit?

Die Zahl derer, die heutzutage noch eine Prepaid Karte ohne gebuchte Option haben ist rückläufig. Mit Option, die in der Regel eine Laufzeit von 30 Tagen hat ähnelt die Prepaid Karte aber einem Handyvertrag mit kurzer Laufzeit. Dieser wiederum ist bei gleicher Leistung oft günstiger.

weiterlesen

Datenautomatik und Drosselung in Deutschland, Geld zurück in den USA

Während nach den Netzbetreibern o2/base und vodafone auch Drillisch in diesem Jahr die Datenautomatik über seine Angebote ausrollt testet google in den USA mit Project Fi ein verbrauchsgerechtes Tarifmodell. Man bucht dort einfach mehr. Was nicht verbraucht wird, wird gutgeschrieben. Man zahlt je GB 10 $. Hat man zwei GB mobildes Datenvolumen für 20 $
weiterlesen